Limburger Sommer

Limburger Sommer

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 11/08/2018 - 14/08/2018
Ganztägig

Veranstaltungsort
Klosterruine Limburg

Kategorien


Vom 11. bis 18. August 2018 in der Klosterruine Limburg
in Bad Dürkheim
(Mannheim, 14. Dezember 2017). Kultiger Pop, klassische Klänge, Singer/SongwriterSensationen sowie Pfälzer Musik und Comedy werden vom 11.-18. August 2018 in der
Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim geboten. Unter freiem Himmel präsentiert BB
Promotion zunächst in Kooperation mit der Kulturgipfel GmbH die BEATLES-NIGHT
(11.8.18) und DIE NACHT DER TENÖRE (12.8.18). Nach einem Abend Pause darf sich das
Publikum dann auf die dänische Singer/Songwriterin TINA DICO (14.8.18), den
Liedermacher WOLFGANG AMBROS (16.8.18) Pop-Star LAITH AL-DEEN (17.8.18) und
auf einen bunten Abend mit Christian CHAKO Habekost & ANONYME GIDDARISCHDE
(18.8.18) freuen – wie immer im ganz besonderen Open-Air-Ambiente der Klosterruine.

BEATLES-NIGHT
John, Paul, George, Ringo – das sind nicht einfach vier Vornamen, sondern vier Musiker die
von 1960 bis 1970 Musikgeschichte schrieben: The Beatles! Bei der BEATLES-NIGHT, am
11. August 2018, bringt die Tributeband mit originalgetreuen Outfits, authentischen Stimmen
und nahezu identischem Sound die Hits der vier Pilzköpfe aus Liverpool auf die Bühne
zurück.

Seit fast 20 Jahren verkörpern die vier charismatischen Musiker mit ihrer international
erfolgreichen Tribute Band ihre Idole und zählen unter den vielen Beatles Tribute-Shows,
Musicals und Revival Bands in aller Welt zu den besten Beatles-Cover-Akteuren. Mit den bis
ins Detail gecoverten Songs wie „She Loves You”, „A Hard Day’s Night”, „We can work it out”
und „Yellow Submarine” nimmt die Band ihr Publikum mit auf eine Zeitreise in die 60er und
70er Jahre, als die Röcke kurz und die Haare lang waren, mittenhinein in die Stimmung von
Aufbruch, Protest und Idealismus.

DIE NACHT DER TENÖRE
Am 12. August 2018 können sich die Besucher bei DIE NACHT DER TENÖRE von Klassik
bis Pop, von Elvis bis Verdi von tollen Stimmen sowie großen Arien mit Gänsehauteffekt verzaubern lassen. In einmaliger Atmosphäre erleben sie berührende Arien, dargeboten von
stimmgewaltigen Tenören und im Zusammenspiel mit Chor und Orchester der Venezia
Festival Opera – unter der Leitung von Nayden Todorov.
Der Tenor ist in der Oper oft der Tonangebende, der in seinen Arien sehnt und liebt, bangt
oder triumphiert. Er verkörpert den stürmischen Liebhaber, den galanten Betörer oder den
tragischen Helden: Viele Tenorarien zählen nicht umsonst zu den musikalischen
Höhepunkten einer Oper, man denke nur an das dramatische „E lucevan le stelle“ aus der
Oper Tosca oder das weltberühmte „Nessun dorma“ aus Turandot.

TINA DICO
Seit mehr als 10 Jahren begeistert uns diese Dänin mit ihrer Musik: TINA DICO geht 2018
erneut auf große Deutschland-Tour. Am 14. August 2018 ist sie im Rahmen des Limburg
Sommers erstmals in Bad Dürkheim zu erleben.
Sie macht Gänsehaut und Wohlgefühl, schlägt mal rockige Töne an und ist mal die
gefühlvolle Singer-Songwriterin, hier folkig-countryesk und da poetisch-nachdenklich. Mal
wirkt TINA DICO nordisch-kühl und düster, mal elfenweich und immer ist sie eine grandiose,
hoch professionelle Musikerin mit durchdringend beeindruckender Stimme. Vor allem live
sorgt sie mit jener Ausstrahlung aus Professionalität, Nahbarkeit und viel Freude an der
Musik – und nicht zuletzt mit ihrer Wahnsinnsstimme – für außergewöhnliche Auftritte.

WOLFGANG AMBROS
Am 16. August 2018 lädt die österreichische Liedermacherlegende WOLFGANG AMBROS
zu einer musikalischen unplugged Zeitreise ein. Zusammen mit Günter Dzikokwski (Tasten,
Gesang) und Roland Vogel (Gitarre, Bass, Gesang) präsentiert er ein besonderes
Konzerterlebnis aus über seiner mehr als 40-jährigen Karriere – reduziert auf akustische
Gitarre, Tasteninstrumente, Bass und Gesang. Dabei steht außer Zweifel, dass die Musik
des WOLFGANG AMBROS eine Seele hat – eine kratzbürstige vielleicht, eine große ganz
sicher. Keiner hat bisher über urwienerische und österreichische Befindlichkeiten solche
Worte gesungen wie er.

LAITH AL-DEEN
Am 17. August 2018 begeistert dann der Mannheimer Sänger und Songwriter
LAITH AL-DEEN in der Klosterruine. LAITH hat es sich nicht gemütlich gemacht. Hätte er
aber durchaus können, auf der Million verkaufter Tonträger, den Goldenen Platten und dem
sensationellen Erfolg seines letzten Albums „Bleib unterwegs“, das die Charts auf Platz 1
geentert hat und allseits hochgelobt wurde. Das ist aber nicht sein Ding, dieses Langmachen
auf Lorbeeren. Sich den Albumtitel zu Herzen nehmend ist er auch 2018 wieder unterwegs
und kommt damit, sowie mit seinen größten Hits nach Bad Dürkheim.

Christian CHAKO HABEKOST & ANONYME GIDDARISCHDE
Der krönende Abschluss der Veranstaltungsreihe von BB Promotion gehört am 18. August
2018 MundArtist Christian „CHAKO“ Habekost und der Pfälzer Kultband Anonyme
das „Palzlied“ und den „Lewwerworschtsong“.

Nachdem der Pfälzer HighMAT-Owend 2016 ein voller Erfolg war, möchten der dialektische
Comedy-Guru und die Frankenthaler Kultformation wieder gemeinsam begeistern. Was
genau sich Comedian und Musiker dieses Mal überlegt haben, verraten sie noch nicht. Aber
das Publikum darf sich in jedem Fall auf einen maximalen Anschlag auf die Lachfrequenz
zusammen mit Pfälzer-Liedgut freuen.

Der Vorverkauf läuft!
BEATLES-NIGHT
11.08.2018
NACHT DER TENÖRE
12.08.2018
TINA DICO
14.08.2018
WOLFGANG AMBROS
16.08 2018
LAITH AL-DEEN
17.08.2018
CHAKO & ANONYME GIDDARISCHDE
18.08.2018

Informationen: 11.-18.08.2018, je 20 Uhr, Klosterruine Limburg, Bad Dürkheim
Preise: ab 30,- Euro, zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle
Vorverkauf: 06322-935 140, 0621-10 10 11

www.rheinneckarticket.de, www.bb-promotion.com
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Informationen: www.thefabfour.com
www.tinadico.com, www.facebook.com/tinadico/
www.wolfgangambros.at
www.laith.de
www.chako.de
www.dieanonymegiddarischde.de
www.kulturgipfel.de
www.bb-promotion.com

Foto © Helgi Jonsson

Previous Udo Lindenberg
Next JETHRO TULL by Ian Anderson

About author

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar

− 2 = 1